3 Zittersiege gibt es in dieser Meisterschaftswoche bekanntzugeben, aber hier die Ergebnisse im Überblick.

Die Herren 65 konnten am Donnerstag gegen TC Sparkasse Kramsach 2 mit 5:1 gewinnen.

Die U15 männlich verlor gegen den TC Wörgl mit 0:4.

Eine Überraschung gelang den Herren 35 mit einem Sieg gegen den TC Rum 1. Sie sammelten damit wichtige Punkte für den Kampf gegen den Abstieg.

Die beiden Herren 45 mussten eine 0:7- Niederlage gegen den TC Raika Hippach 1 bzw. TC Raiffeisen Aurach.

Einen Krimi erlebte auch unsere Damen 1 beim TC Sparkasse Münster 1. Nachdem das alles entscheidende Doppel ins Match-Tiebreak ging, konnten unsere Damen dieses mit 11:9 gewinnen und somit einen 4:3-Sieg einfahren.

Auch unsere Damen 2 machten es spannend und konnten mit 4:3 gegen den TC Raiba Brixen im Thale 1 gewinnen.

Die heutigen Matches (Herren allgemein, U15 weiblich) müssen verschoben werden.